Das passt: Erfahrung trifft High-Tech.

Im Segment (Druck-) Behälterbau sind unsere Erfahrung und unser High-Tech-Equipment besonders gefragt. Mit unserer Plasma-Stichloch-Schweißanlage erzielen wir gerade bei abnahmepflichtigen Bauteilen wirtschaftliche Spitzenergebnisse. Qualität, die zunächst beeindruckt. Und dann begeistert.

Technische Daten:

  • Behälterdurchmesser: 300 – 2000 mm
  • Wandstärken: St bis 6 mm, Cr-Ni bis 10 mm, Al bis 12 mm
  • sichere Durchschweißung bis t = 6 mm (St), t = 10 mm (Cr-Ni) in einer Lage, ohne Nahtvorbereitung
  • teilautomatisiert
  • integrierte Schleifanlage für die Innen- und Außenflächen

Nutzen Sie unseren Full-Service:

Von der Anwendung technischer Regelwerke über die Produktionsbegleitung durch externe Zertifizierungsstellen und die abschließende Dokumentation – wir leben praktizierte Partnerschaft.
Unsere Qualitätssicherung beginnt mit gültigen Schweißerzeugnissen der einzelnen Mitarbeiter für die jeweiligen Fertigungs- und Produktbereiche. Sie geht über die innerbetriebliche Prozessüberwachung durch einen Schweißfachingenieur und endet mit einer präzisen Prozessdokumentation.

Zudem besitzen wir die Herstellerqualifikation zum Schweißen von Stahlbauten nach DIN EN 1090-2 EXC3 (großer Eignungsnachweis), die Zulassung nach DIN EN 15085 Kategorie CL 1 (Schienenfahrzeugbau) und die Anerkennung zur Herstellung von Druckbehältern nach AD 2000-Merkblatt HP0. Zertifizierungsstelle ist der TÜV Nord.
Wir wissen, wovon wir reden.


Ihre Vorteile im Überblick:

   Schwarz/Weiß-Trennung im Produktionsbereich – die sichere Basis für Ihre Produktqualität.

   Unsere Erfahrung in Ihrer Branche – das spart Ihnen eine Menge Zeit und Nerven.

   Speziell geschultes Personal für den Behälterbau – wir verstehen Sie.

   Wertanalytische Vorgehensweise – und Sie werden erfolgreicher.

   Diverse Zulassungen für hochbeanspruchte Bauteile – zertifiziertes know-how für Ihre Anforderungen

 

  • Drucken